Wissenschaft und Forschung

Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich

Lose Seiten eines Märchens, genannt ğDie PerlenkarawaneĞ: Seit einer Berliner Winternacht vor über dreißig Jahren ist Helge Timmerberg davon fasziniert - und von seiner Erfinderin, Elsa Sophia von Kamphoevener. Als Mann verkleidet hatte sie an türkischen Lagerfeuern die besten Erzählungen gesammelt. Mit großer Wucht und Sinn für Komik schildert Timmerberg, wie die Geschichte der Märchenbaronin ihm immer wieder Türen, Herzen und Geldbörsen öffnete. Er erzählt von seinen Anläufen, mit ihrer Story Hollywood zu erobern, und von seiner eigenen Suche über Jahrzehnte, die ihn nach Kairo und an den Bosporus führte. Und von Marokko, dem Land, das ihn vom hartnäckigsten Liebeskummer befreite, ihm einen guten Freund schenkte und schließlich sogar den Vater zurückgab.
Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich

Bewertung: 3 von 3 DaumenIn diesem Werk verschmelzen Märchen und Realität ineinander. Helge Timmerberg lässt den Leser an seiner märchenhaften Vergangenheit teilhaben. Auf burleske Art schildert er seinen frühen Liebeskummer und was daraus entstand: eine Begegnung mit einer Märchenfee aus dem Orient, die ihm den Weg nach Amerika und Marokko weist, wo er sich Träume erkauft und erneut sein eigenes Märchen erlebt. Timmerberg beschreibt die Stadt und seine Bewohner in filmreifen Szenen. Ebenso beschreibt er seine Ursprungsfamilie und die Freiheit seiner Kindheit und Jugend.

Der Schreibstil und die Erzählung machen es schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Timmerbergs Märchen fesseln den Leser.

Titel:Die Märchentante, der Sultan, mein Harem und ich
Autor:Helge Timmerberg
Verlag:Malik
Sprache:Deutsch
Erscheint:14.04.2014
ISBN-10:3890297749
ISBN-13:978-3890297743
Preis:€ 19,99
Kaufen aufamazon.de
WERBUNG: