Wissenschaft und Forschung

Neandertaler

Chopper-Tools waren Knochenbrecher - Tübinger Wissenschaftlerin löst Rätsel um frühe Steinwerkzeuge

Wissenschaftler haben das jahrzehntelange Rätsel um den Verwendungszweck früher Steinwerkzeuge gelöst: Die sogenannten Chopper-Tools wurden verwendet, um Knochen zu öffnen, um an das nahrhafte Knochenmark zu gelangen. An den Forschungen maßgeblich beteiligt war Dr. Flavia Venditti von der Universität Tübingen.   [mehr]

(Samstag, 23.01.21 - 01:17 Uhr    -    705 mal angesehen)

Fledermaus

Wildtierhandel begünstigt Risiko für neue Virensprünge vom Tier zum Menschen

Vor einem Jahr, am 31. Dezember 2019 wurde der Ausbruch einer neuen Lungenerkrankung in der chinesischen Stadt Wuhan bestätigt - Die Corona-Pandemie begann. Wildtiermärkte und Wald-Abholzung, die das Risiko einer Virusübertragung begünstigen, bleiben weiter ein Problem.   [mehr]

(Mittwoch, 30.12.20 - 23:40 Uhr    -    849 mal angesehen)

Exotische Früchte

Globalisierung schon vor 3.500 Jahren: Zahnanalysen belegen Fernhandel und Fernreisen zwischen Mittelmeer und Ostasien

Globalisierung mit Fernhandel und Fernreisen gab es schon vor 3.500 Jahren. Das legt eine neue Studie nahe. Die Wissenschaftler analysierten den Zahnstein an den Zähnen von 16 Toten aus der Bronzezeit. Das Ergebnis: Menschen im Mittelmeerraum aßen Gewürze und Früchte wie Kurkuma, Bananen und Soja, die nur aus Süd- und Ostasien stammen können. Die Forscher konnten so belegen, dass schon in der Bronzezeit Fernhandel von Nahrungsmitteln weit entfernt lebende Gesellschaften verband: Globalisierung schon vor 3.500 Jahren.   [mehr]

(Montag, 21.12.20 - 22:33 Uhr    -    1557 mal angesehen)

CureVac

So läuft die Impfstoff-Zulassung genau: Alle Schritte im Überblick

Europa wartet auf den Corona-Impfstoff - doch erstmal muss die EU ihn zulassen. Wie genau das Zulassungsverfahren abläuft, zeigen wir hier.   [mehr]

(Dienstag, 15.12.20 - 19:57 Uhr    -    1763 mal angesehen)

Grippeimpfung

EU beschleunigt Zulassungsverfahren für Corona-Impfstoff

Die Europäische Arzneimittel-Agentur will ihre Prüfung des Corona-Impfstoffs nun doch früher abschließen: Termin soll der 21. Dezember sein. Die ersten Europäer könnten noch vor Jahresende geimpft werden.   [mehr]

(Dienstag, 15.12.20 - 20:00 Uhr    -    2248 mal angesehen)

Coronavirus

CureVac Impfstoff in letzter Studienphase

Am Uniklinikum Tübingen beginnt die dritte und letzte Studienphase zur Zulassung des Impfstoffs des Unternehmens CureVac gegen das Coronavirus. Ziel der dritten Phase ist es, die Wirksamkeit und Sicherheit des Impfstoffs zu beweisen.   [mehr]

(Dienstag, 15.12.20 - 19:26 Uhr    -    1477 mal angesehen)

Kostenloser Corona Test

Wie zuverlässig sind Selbstabstriche für Antigentests?

Unter bestimmten Bedingungen kann für einen Antigen-Schnelltest ein Selbstabstrich aus der vorderen Nase eine verlässliche Alternative zu einem professionellen Abstrich aus dem Nasen-Rachen-Raum sein. Das konnte ein Forschungsteam der Charité Berlin und des Universitätsklinikums Heidelberg jetzt zeigen.   [mehr]

(Freitag, 11.12.20 - 18:10 Uhr    -    885 mal angesehen)

Glasfaser-Anschluss Foto: pixelio.de - escapechen

Wie lange hält das Internet Corona noch aus?

Online-Lehre, Homeoffice, das Video-Telefonat mit Verwandten: Ein internationales Forschungsteam untersucht erstmals die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Internet-Infrastruktur in mehreren Ländern - und kommt zu beruhigenden Ergebnissen.   [mehr]

(Freitag, 11.12.20 - 18:08 Uhr    -    859 mal angesehen)

Wasserstoff-Flugzeug Hy4 am Flughafen Stuttgart

Neues Brennstoffzellen-Flugzeug darf in Stuttgart für Testflüge abheben

Klimafreundliches Fliegen könnte schon bald möglich werden: Am Flughafen Stuttgart ist ein neues, viersitziges Wasserstoff-Brennstoffzellen-Flugzeugs vorgestellt worden. Es darf jetzt für Testflüge abheben.   [mehr]

(Freitag, 11.12.20 - 18:05 Uhr    -    1214 mal angesehen)

Feuerwerk

Feinstaub durch Feuerwerk - Beatmungsmediziner sehen Risiko

Das jährliche Feuerwerk zu Silvester setzt 4.000 Tonnen Feinstaub frei. Der Bundesverband der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner stellt das Spektakel daher in Frage.   [mehr]

(Donnerstag, 03.12.20 - 18:58 Uhr    -    863 mal angesehen)

Grippeimpfung

Uniklinik Tübingen testet selbst entwickelten Corona-Impfstoff

Die Universitätsklinik in Tübingen entwickelt einen eigenen, potenziellen Corona-Impfstoff. Demnächst startet eine erste klinische Testreihe.   [mehr]

(Dienstag, 01.12.20 - 17:51 Uhr    -    2377 mal angesehen)

Seismograph

Spürbares Erdbeben im Zollernalbkreis

Teile der Schwäbischen Alb sind am frühen Morgen von einem leichten, spürbaren Erdbeben erschüttert worden. Das Zentrum lag bei Burladingen im Zollernalbkreis.   [mehr]

(Dienstag, 01.12.20 - 15:45 Uhr    -    1351 mal angesehen)

Stechmücke Foto: pixelio.de - Lutz Haberecht

Asiatische Tigermücke breitet sich im Südwesten aus - Risiko Tropenkrankheiten

Die asiatische Tigermücke, ein möglicher Überträger von tropischen Krankheitserregern, breitet sich in Baden-Württemberg weiter aus. Das Landesgesundheitsamt erklärt, wie man die Verbreitung bremsen kann.   [mehr]

(Dienstag, 24.11.20 - 10:44 Uhr    -    3326 mal angesehen)

AKW Mülheim-Kärlich Foto: pixelio.de - Daniel Bleyenberg

BW-Umweltminister: Keine Vorentscheidung bei Endlagersuche

Der Zwischenbericht zur Standortsuche für ein Atommüll-Endlager ist für Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller keine Vorentscheidung für eine Region oder gar für einen Standort. Unter anderem sind weite Teile der Schwäbischen Alb als geeignet aufgeführt.   [mehr]

(Montag, 28.09.20 - 12:28 Uhr    -    1308 mal angesehen)

Karte Endlagersuche

Teile der Schwäbischen Alb für Atommüll-Endlager geeignet

Bei der Standortsuche nach einem Atommüll-Endlager werden auch Teile der Schwäbischen Alb und der Region Ulm genannt. Das Tongestein wird als "geologisch geeignet" eingestuft.   [mehr]

(Montag, 28.09.20 - 17:53 Uhr    -    1548 mal angesehen)

Corona Studie

Charité-Forscher entwickeln passive Corona-Impfung mit Antikörpern

Forscher der Charité Berlin und des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen haben hochwirksame Antikörper gegen das Coronavirus identifiziert. Sie sollen für eine passive Impfung genutzt werden. Eine solche wirkt sofort, hält aber nicht so lang.   [mehr]

(Freitag, 25.09.20 - 09:45 Uhr    -    1504 mal angesehen)

Christian Drosten und Detlev Ganten

Die wichtigste Lehre aus Corona? Virologe Christian Drosten im Interview

"Wir müssen aufhören, uns über so Dinge wie Fußballstadien zu unterhalten", sagt Charité-Virologe Christian Drosten. Im Interview spricht er über die Bekämpfung der Corona-Pandemie - zusammen mit Detlev Ganten, Präsident und Gründer des World Health Summit.   [mehr]

(Sonntag, 27.09.20 - 19:36 Uhr    -    2449 mal angesehen)

Paar am Meer

Studie zu Gesundheit und Sexualität zeigt klare Defizite der Deutschen

Mehr als ein Blick ins Liebesleben der Deutschen: Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat die Studie "Gesundheit und Sexualität in Deutschland" vorgestellt - und diese klaren Defizite aufgezeigt.   [mehr]

(Mittwoch, 23.09.20 - 21:09 Uhr    -    1227 mal angesehen)

Asklepios-Chefärzte in Burglengenfeld

Wie Cortison-Therapie schwere Corona-Verläufe bremst

Das entzündungshemmende Medikament Cortison erweist sich als möglicher Lebensretter bei schweren Corona-Verläufen. Eine Option auch für Länder mit schwächerem Gesundheitssystem, denn Cortison ist ein preisgünstiges Standardmedikament.   [mehr]

(Montag, 31.08.20 - 15:48 Uhr    -    2420 mal angesehen)

Mikroskop im Labor

Neue Oberfläche aus Spinnenseide hält Bakterien fern

Aus Spinnenseide haben Forscher innovative Biomaterialien entwickelt: Sie verhindern die Ansiedlung von Bakterien und Pilzen, aber unterstützen Regeneration von Gewebe. Ideal für Implantate, Wundverbände, Prothesen, Kontaktlinsen und andere Hilfsmittel des Alltags.   [mehr]

(Montag, 31.08.20 - 15:34 Uhr    -    1211 mal angesehen)

MRT Körperscan

Neuer Therapieansatz gegen Zystennierenerkrankung ADPKD

Die "Zystennieren" (ADPKD) sind eine der häufigsten Erbkrankheiten weltweit, die im fortgeschrittenen Stadium Dialyse erfordern. Forscher der Universität Regensburg und des Uniklinikums Erlangen fanden einen Weg, wie man das Zystenwachstum reduzieren kann.   [mehr]

(Freitag, 28.08.20 - 10:14 Uhr    -    1043 mal angesehen)

Ausgrabung Schachtfelshöhle

Ausgrabungen in der Schachtfelshöhle

Schon seit langem weiß man, dass die Schwäbische Alb auf eine jahrtausendelange Besiedlungsgeschichte zurückblicken kann. Jetzt haben Tübinger Archäologen mit der Erforschung zweier neuer Höhlen begonnen. Alles weitere lesen Sie hier:   [mehr]

(Sonntag, 23.08.20 - 23:29 Uhr    -    3226 mal angesehen)

Coronavirus

Infektiologe erwartet dauerhaft Corona-Erkrankungen und Todesfälle

Der Kölner Infektiologe Gerd Fätkenheuer hält eine vollkommene Beseitigung des Coronavirus für ausgeschlossen: "Wir werden es dauerhaft mit Infektionen, Erkrankungen und Sterbefällen zu tun haben."   [mehr]

(Samstag, 22.08.20 - 14:53 Uhr    -    1685 mal angesehen)

Sommersonne

Klimawandel beeinträchtigt Nieren und Spermien

Der Klimawandel begünstigt nicht nur Herzinfarkte, Schlaganfälle oder Infektionen: Urologen erwarten auch Hitze-Auswirkungen auf Nieren und Spermien.   [mehr]

(Freitag, 14.08.20 - 16:32 Uhr    -    1503 mal angesehen)

Autofahrer

Wissenschaftler erstellen erstmals Ökobilanz über das Leben eines Menschen

An der TU Berlin wurde weltweit erstmals die Ökobilanz eines Menschen erstellt. Zudem haben sie Maßnahmen zur ökologischen Verbesserung des Lebensstils erarbeitet.   [mehr]

(Mittwoch, 12.08.20 - 09:36 Uhr    -    1513 mal angesehen)

Coronavirus

USA bestellen 100 Mio Dosen von potentiellem Corona-Impfstoff

Die US-Regierung hat 100 Millionen Dosen eines potentiellen Corona-Impfstoffs bei einer Tochterfirma von Johnson & Johnson bestellt. Klinische Tests laufen bereits.   [mehr]

(Donnerstag, 06.08.20 - 17:12 Uhr    -    1252 mal angesehen)

Sternschnuppen am Nachthimmel

Sternschnuppen der Perseiden - So sieht man sie am besten

Der Hochsommer ist die Zeit der Sternschnuppen. Die Perseiden tauchen im August wieder am Himmel über der Region auf. Wir verraten, wann das Spektakel seinen Höhepunkt erreicht!   [mehr]

(Dienstag, 04.08.20 - 17:51 Uhr    -    1487 mal angesehen)

Walter Tigers Tübingen: Zuschauer

Testlauf für großes Corona-Experiment mit Konzertsimulation

Mit einem Testlauf haben sich Forscher in Leipzig auf ihr großes Corona-Experiment zu Risiken von Großveranstaltungen in Hallen vorbereitet. Ziel ist, Lösungen zu finden, wie diese wieder stattfinden könnten. Es werden noch Teilnehmer gesucht. Auf sie wartet ein Konzert mit Tim Bendzko.   [mehr]

(Dienstag, 04.08.20 - 17:42 Uhr    -    1179 mal angesehen)

Lippen

Lachen wirkt als Stresspuffer - auch ein Lächeln hilft

Wer im Alltag häufig lacht, kommt womöglich mit stressreichen Ereignissen besser zurecht - wobei dies nicht für die Intensität des Lachens zuzutreffen scheint. Dies berichtet ein Forschungsteam der Universität Basel.   [mehr]

(Freitag, 31.07.20 - 18:12 Uhr    -    1272 mal angesehen)

Ozean

Aus Nordsee-Bohrlöchern strömt unkontrolliert Methan aus

Rund um Bohrlöcher, aus denen in der Nordsee Erdöl oder Erdgas gefördert wurde, treten erhebliche Mengen des Treibhausgases Methan unkontrolliert ins Wasser aus.   [mehr]

(Freitag, 31.07.20 - 18:10 Uhr    -    1153 mal angesehen)

Einschlag

So konnten kleine Säugetiere große Dinos fressen - Tübinger Forscher machen Entdeckung

Eine Entdeckung Tübinger Forscher liefert den ältesten Beweis, dass auch kleine Säugetiere große Dinosaurier fraßen. Wie das ging?   [mehr]

(Freitag, 31.07.20 - 17:37 Uhr    -    2244 mal angesehen)

Komet C/2020 F3 (NEOWISE)

Komet Neowise kommt Erde heute am nächsten

Der Komet Neowise, der derzeit mit bloßem Auge zu erkennen ist, kommt der Erde am Donnerstag am nächsten. Die Chance, den Schweifstern anzusehen und zu fotografieren!   [mehr]

(Donnerstag, 23.07.20 - 09:24 Uhr    -    1956 mal angesehen)

Corona-Virus

Corona-Infektion kann Hirnschäden oder Schlaganfall verursachen

Viele Corona-Patienten sind nach der akuten Erkrankung nicht beschwerdefrei. Studien beschreiben zunehmend neurologische Auswirkungenvon COVID-19. Das Spektrum reicht von Riechstörungen bis hin zu schweren Schlaganfällen. In einigen Fällen bleiben neurologische Symptome und Ausfälle zurück. Auch die Spanische Grippe führte zu bleibenden neurologischen Problemen. Handelt es sich in beiden Fällen um virusvermittelte Autoimmunreaktionen?   [mehr]

(Mittwoch, 22.07.20 - 06:59 Uhr    -    2050 mal angesehen)

Antikörpertests

Antikörpernachweis bei Blutspendern ergibt niedrige Corona-Dunkelziffer

In einer Studie mit 3.000 Blutspendern wurden nur bei 29 Teilnehmern Antikörper gegen das SARS-CoV-2 Virus nachgewiesen. Die Dunkelziffer war also nicht besonders hoch.   [mehr]

(Mittwoch, 22.07.20 - 06:40 Uhr    -    1356 mal angesehen)

Wald

Waldschäden haben laut Ökologen-Studie auch ihr Gutes

Der Klimawandel sorgt weltweit für immense Waldschäden. Eine neue Studie von Ökologen mehrerer Universitäten zeigt jetzt, dass dies nicht immer mit Nachteilen für die Artenvielfalt einhergehen muss.   [mehr]

(Mittwoch, 15.07.20 - 17:58 Uhr    -    1105 mal angesehen)

Gehirn

Coronavirus schädigt offenbar Nervensystem

Das Coronavirus schädigt offenbar das zentrale Nervensystem - auch bei einem milden Krankheitsverlauf. Darauf deuten erstmals die Ergebnisse einer klinischen Studie hin.   [mehr]

(Mittwoch, 15.07.20 - 15:39 Uhr    -    2337 mal angesehen)

Corona-Virus

Forscher entwickeln neutralisierende Antikörper gegen Covid-19

Forscher haben neutralisierende Antikörper gegen Covid-19 entschlüsselt. Diese werden jetzt zusammen mit Boehringer Ingelheim weiter entwickelt und sollen bald in klinischen Studien untersucht werden.   [mehr]

(Mittwoch, 08.07.20 - 17:58 Uhr    -    2453 mal angesehen)

Hanfpflanze

Legalisierung von Cannabis war schon vor 250 Jahren Streitthema

Eine Tübinger Historikerin hat rekonstruiert: Der Streit um eine Legalisierung von Cannabis wurde schon vor 250 Jahren geführt. Und sie erklärt, wie die Erkenntnisse für die heutige Debatte relevant sein können.   [mehr]

(Mittwoch, 08.07.20 - 17:51 Uhr    -    1424 mal angesehen)

Bauch

Darmbakterien verbessern Prognose von Typ-2-Diabetes

Im Tagesverlauf verändern sich Anzahl und Zusammensetzung der im Darm des Menschen aktiven Bakterien, zeigten Forscher. Bei Typ-2-Diabetikern jedoch gehen diese tageszeitlichen Schwankungen verloren.   [mehr]

(Dienstag, 07.07.20 - 09:37 Uhr    -    1329 mal angesehen)

Mikroskop

Neuartige Zelltherapie bremst Alterung und kehrt sie um

Forschern in Bern ist es gelungen, Alterungsprozesse wie Gebrechlichkeit und Immunschwäche mit einer neuartigen Zelltherapie im Tierversuch zu entschleunigen und teilweise rückgängig zu machen.   [mehr]

(Dienstag, 07.07.20 - 09:29 Uhr    -    1239 mal angesehen)

Neandertaler

Neandertaler starben nicht wegen Kälte aus

Was führte zum Verschwinden der Neandertaler? Klimaschwankungen werden dafür häufig als Auslöser vermutet - für Süditalien konnte diese Ursache nun ausgeschlossen werden   [mehr]

(Dienstag, 07.07.20 - 09:06 Uhr    -    1122 mal angesehen)

Rücken

Körperhaltung wirkt sich laut Forschern auf die Psyche aus

Psychologen können belegen, dass es eine eindeutige Auswirkung der Körperhaltung auf die Psyche gibt. Auch Bewegungsmuster wirken sich aus.   [mehr]

(Dienstag, 07.07.20 - 09:04 Uhr    -    1021 mal angesehen)

Müll vermeiden

Drohne von Stuttgarter Forschern misst Emmissionen über Deponien

Mülldeponien emittieren über ihre Oberfläche Treibhausgase wie zum Beispiel Methan in die Luft. Die Universität Stuttgart hat eine Drohne entwickelt, um die Konzentration von Emissionen umfassender zu erfassen und deren Ausbreitung präziser zu modellieren.   [mehr]

(Samstag, 20.06.20 - 11:23 Uhr    -    1281 mal angesehen)

Diabetes

Diabetes-geschädigte Organe können sich erholen - Mit diesem Protein

Schäden an Nieren und Lunge sind häufige Folgen von Diabetes. Durch die Kontrolle des Blutzuckerspiegels lassen sie sich nicht verhindern, wohl aber durch eine gezielte Aktivierung der DNA-Reparatur, wie Heidelberger Wissenschaftler herausgefunden haben.   [mehr]

(Samstag, 20.06.20 - 11:14 Uhr    -    11381 mal angesehen)

CureVac testen

CureVac darf an Menschen testen

Die Impfstoffentwickler der Tübinger Firma CureVac dürfen ihren potentiellen COVID-19 Impfstoff jetzt am Menschen testen.   [mehr]

(Freitag, 19.06.20 - 17:37 Uhr    -    1416 mal angesehen)

Impfen Foto: pixelio.de - CFalk

Curevac darf potentiellen Corona-Impfstoff an Menschen testen

Die Tübinger Biotechfirma Curevac darf eine klinische Studie mit einem potenziellen Corona-Impfstoff beginnen. Es bekam die Zulassung, den Wirkstoff an gesunden Freiwilligen zu testen.   [mehr]

(Mittwoch, 17.06.20 - 11:55 Uhr    -    2664 mal angesehen)

Curevac Tübingen Forschung

Bund steigt beim Impfstoffhersteller Curevac ein - Hoffnung auf Corona-Impfstoff

Um die Entwicklung eines Corona-Impfstoffes anzuschieben, steigt der Bund mit 300 Millionen Euro beim Tübinger Biotech-Unternehmen Curevac ein. Über die KfW wird der Bund etwa 23 Prozent an der Firma halten.   [mehr]

(Montag, 15.06.20 - 17:14 Uhr    -    2610 mal angesehen)

Hörsaal an einer Universität

Professoren fordern Rückkehr zur Präsenzlehre an Universitäten

Gut 2.000 Professoren und Dozenten an deutschen Universitäten fordern in einem offenen Brief die Rückkehr zur Präsenzlehre.   [mehr]

(Dienstag, 09.06.20 - 06:35 Uhr    -    1332 mal angesehen)

Lippen

Wie wir sprechen - Zusammenspiel beider Gehirnhälften anders als gedacht

Wenn wir sprechen, benötigen wir dazu beide Gehirnhälften. Jede übernimmt einen Teil der komplexen Aufgabe, Laute zu formen, die Stimme zu modulieren und das Gesprochene zu überprüfen. Allerdings ist die Aufgabenteilung anders als bisher gedacht.   [mehr]

(Samstag, 06.06.20 - 09:56 Uhr    -    1228 mal angesehen)

Coronavirus

So wollen Forscher den Verlauf einer Covid19-Erkrankung vorhersagen und richtige Therapien finden

Forscher haben im Blut von Covid19-Patienten Proteine identifiziert, mit denen sich möglicherweise der Verlauf der Erkrankung vorhersagen lässt. Das kann helfen, die richtige Therapie zu wählen.   [mehr]

(Donnerstag, 04.06.20 - 16:09 Uhr    -    1463 mal angesehen)

WERBUNG: