Wissenschaft und Forschung

Tübingen

Wo Jugendliche den Umgang mit Künstlicher Intelligenz lernen

Ein Raum für Künstliche Intelligenz mitten in der Stadt: Die Universität Tübingen hat in den Räumen des Casinos am Neckar am Freitag den KI Makerspace eröffnet.
Roboter, Künstliche Intelligenz

Kinder und Jugendliche sollen dort in Kursen und betreuten Experimenten erste Erfahrungen mit Künstlicher Intelligenz sammeln. Gleichzeitig sollen sie sich auch kritisch mit Anwendungen und gesellschaftlichen Auswirkungen Künstlicher Intelligenz auseinandersetzen. Am Projekt sind auch Bundeswettbewerb Künstliche Intelligenz, das Cyber Valley und der Jugendgemeinderat beteiligt. Einen ausführlichen Bericht sehen Sie am Sonntag auf RTF.1.

(Freitag, 10.12.21 - 13:41 Uhr   -   1580 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: