Wissenschaft und Forschung

40 Lichtjahre entfernt

Forscher entdecken sieben erdähnliche Planeten - Chance auf außerirdisches Leben

Ein Wissenschaftlerteam hat etwa 40 Lichtjahre entfernt von der Erde sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Nach Ansicht der Forscher sind sie die bislang vielversprechendste Chance, außerirdisches Leben zu finden.

Die sieben Planeten kreisen um eine Sonne und sind etwa so groß wie die Erde. Auf drei davon besteht aufgrund der Bedingungen die Chance, dass Leben und Ozeane möglich sind. Amaury Triaud von der University of Cambridge nennt die Entdeckung "einen entscheidenden Schritt auf der Suche nach Leben dort draußen".

Die Planeten haben bislang die Namen TRAPPIST a bis TRAPPIST g. Hinweise auf Leben haben die Wissenschaftler aber bislang nicht. Sie wissen auch nicht, ob es auf den Planeten Wasser gibt. Das Teleskop Kepler hat sie bereits im Visier.

Möglich wurde die Entdeckung durch das Spitzer-Infrarotteleskop. Es ist seit 2003 im All.

(Donnerstag, 23.02.17 - 02:02 Uhr   -   603 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: