Wissenschaft und Forschung

Tübingen

Ausstellung "Pioniere des Wissens" stellt 30 Nobelpreisträger vor

Das Museum der Universität Tübingen zeigt auf Schloss Hohentübingen die Ausstellung Pioniere des Wissens.

Die Wanderausstellung zum 75. Geburtstag der Max-Planck-Gesellschaft stellt die 30 Nobelpreisträger vor, die die Gesellschaft bislang hervorgebracht hat, darunter auch die Tübingerin Christiane Nüsslein-Vollhard.

„Pioniere des Wissens" erzählt, wie die Forschung den Alltag der Menschen verändert und die moderne Welt geprägt hat. Die Ausstellung ist noch bis zum 19. November auf Schloss Hohentübingen zu sehen.

(Freitag, 06.10.23 - 15:25 Uhr   -   1874 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: