Wissenschaft und Forschung

Aktuelle Nachrichten


WERBUNG:

Burladingen

Spürbares Erdbeben im Zollernalbkreis

Teile der Schwäbischen Alb sind am frühen Morgen von einem leichten, spürbaren Erdbeben erschüttert worden. Das Zentrum lag bei Burladingen im Zollernalbkreis.
Seismograph

Das leichte Erdbeben hatte eine Stärke von 3,7, teilte der Erdbebendienst Südwest mit. Das Zentrum lag westlich von Burladingen. Zu spüren waren die leichten Erschütterungen um 0.25 Uhr vermutlich in einem Umkreis von 20 Kilometern. Mehrere Menschen riefen besorgt beim Notruf an.

Der Erdbebendienst Südwest stuft die Erschütterungen als "mäßig starkes Erdbeben" ein, leichte Schäden seien nicht auszuschließen. In einer Straße hat es offenbar einen Riss gegeben. Schäden größeren Ausmaßes oder Verletzte wurden nicht gemeldet.

Zur Mitteilung des Erdbebendienstes Südwest

(Dienstag, 01.12.20 - 15:45 Uhr   -   2120 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: