Wissenschaft und Forschung

Kiel / Oslo

Außertropische Vulkane beeinflussen Klima stärker als vermutet - überraschend starke Abkühlung

Der Ausbruch des Pinatubos im Jahr 1991 hatte erhebliche Auswirkungen auf das Klima und senkte die globale Durchschnittstemperatur um etwa 0,5 Grad. Wie die berühmten Eruptionen des Krakatau (1883) und Tambora (1815) liegt der Pinatubo in den Tropen. Das wurde bislang als wichtiger Faktor für den starken Klimaeinfluss angesehen. Eine internationale Forschungsgruppe hat jetzt gezeigt, dass auch explosive Eruptionen außerhalb der Tropen einen starken Einfluss auf das Klima haben können.
Vulkan
(Mittwoch, 06.03.19 - 02:14 Uhr   -   1544 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: