Wissenschaft und Forschung

Aktuelle Nachrichten


WERBUNG:

Tübingen

Körpereigene Medikamente gegen Lebererkrankung

Die Firma CureVac mit Sitz in Tübingen arbeitet mit dem Schweizer Unternehmen CRISPR Therapeutics sowie mit Casebia Therapeutics zusammen - ein Joint Venture von CRISPR Therapeutics und der Bayer AG.

Diese beiden Firmen wollen drei neuartige Programme zur Behandlung von Lebererkrankungen entwickeln und zur Marktreife bringen. Dabei wollen sie auf den Forschungsergebnissen von CureVac aufbauen. 
 
CureVac ist weltweit führend in der Entwicklung von Boten-RNA. Diese transportiert die Erbinformationen von der DNA im Zellkern zu den anderen Zellbestandteilen, die wiederum die Proteine herstellen. So kann die Boten-RNA beispielsweise dafür sorgen, dass der menschliche Körper ein Medikament gegen die Lebererkrankungen selber herstellt. CureVac entwickelt die Boten-RNA und stellt sie den Projektpartnern mit einer Exklusiv-Lizenz zur Verfügung. 
 
Dafür erhält das Tübinger Unternehmen eine Vorab-Zahlung, eine Vergütung der Forschungsarbeit, Zahlungen für bestimmte Entwicklungsschritte sowie Lizenzgebühren.

(Montag, 13.11.17 - 15:20 Uhr   -   622 mal angesehen)

WERBUNG:

blog comments powered by Disqus
WERBUNG: